NS-Zeit & Kalter Krieg

Wo ließe sich das dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte besser aufarbeiten als in Berlin, der damaligen Reichshauptstadt unter dem Hakenkreuz und der geteilten Stadt während des Kalten Krieges?

Programm

Tag 1
Willkommen in Berlin! Ihr werdet direkt vom Flughafen/Bahnhof abgeholt und es geht zu eurer Unterkunft. Anschließend startet Ihr Euren Aufenthalt mit einer 3 stündigen Stadtrundfahrt durch das östliche Berliner Zentrum vom Alex bis zum Brandenburger Tor.
Bei einem Zwischenstopp in Berlin Mitte bietet ein Stadtrundgang Euch die Gelegenheit, die Geschichte des Nationalsozialismus an einigen Originalplätzen nachzuvollziehen. Die Tour beginnt am Prinz-Albrecht-Gelände, wo die Dauerausstellung „Topographie des Terrors“ über die Geschichte des Ortes und die damals dort angesiedelten Überwachungs- und Verfolgungszentralen des NS-Regimes informiert. Anschließend führt der Weg zum Holocaust Mahnmal - ein riesiges Betonstelen-Feld zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor und zentrale Gedenkstätte für die ermordeten Juden Europas. Die Tour führt weiter vorbei am Brandenburger Tor und endet am Reichstag, wo der Bus schon auf Euch wartet und Euch in Eure Unterkunft für das Abendessen bringt.

Tag 2
Nach dem Frühstück steht der Bus bereit für eine 5 stündige Exkursion zur Gedenkstätte Sachsenhausen, dem 1936 errichteten und ab 1938 größten ehemaligen Konzentrationslager auf deutschem Gebiet. Eine Führung über das Gelände vermittelt nähere Informationen. In den noch vorhandenen Gebäuden befinden sich weiterhin verschiedene Dauerausstellungen zu Themen wie z.B. „Jüdische Häftlinge im KZ Sachsenhausen“, „Der 'Alltag' der Häftlinge im KZ Sachsenhausen“ oder "Medizin und Verbrechen".
Nach dem Abendessen empfiehlt sich z.B. ein Theaterbesuch. Ein großes Repertoire speziell für Jugendgruppen hat beispielsweise das Grips Theater mit Stücken wie „Ab heute heißt Du Sara“ oder „Linie 1“, die mittlerweile Kultstatus erlangt haben.

Tag 3
Die Sachen werden gepackt und unser Bus bringt Euch ein letztes Mal ins Berliner Stadtzentrum, wo ein geführter Besuch des Mauermuseums Euch die Geschichte Berlins während des Kalten Krieges näherbringt. Am Ort des wohl bekanntesten Grenzübergangs, dem Checkpoint Charlie, wird die Geschichte der Berliner Mauer von ihrem Bau 1961 bis zur Öffnung 1989 anhand von Fotos und Texten, aber auch Gegenständen, die zur Flucht dienten, dokumentiert. Anschließend bleibt noch etwas Zeit für einen Stadtbummel rund um den Checkpoint Charlie und einen kleinen Imbiss bevor der Bus Euch am Flughafen/Bahnhof absetzt.

Leistungen

  • Unterkunft für 2 Nächte im Hostel im Mehrbettzimmer mit Bad inkl. 2x Frühstück, 2x Lunchpakete und 2x Abendessen
  • An-und Abreisetransfer
  • Stadtrundfahrt und -gang mit einem erfahrenen Stadtführer
  • Ausflug nach Sachsenhausen inklusive Führung durch die Gedenkstätte
  • Bus und Eintritt ins Mauermuseum und Museumsführung

Hotel

Wählen Sie  zwischen einem Budget freundlichem Hostel oder einem Hotel jeglicher Klasse. Wir freuen uns Ihren Aufenthalt zu organisieren und dabei nicht Ihre Wünsche und Ihr Budget aus den Augen zu lassen.

Preise

  • hängen von den gewünschten Hotelkategorien, dem Zusatzprogramm und den inkludierten Leistungen ab
  • variieren während des Jahres (Hoch-/ Nebensaison, Messetermine, etc.)
  • richten sich nach der Gruppengröße

 

Wir kümmern uns gerne um Ihre Gruppe und erstellen ein personalisiertes Angebot für Ihre Reise.

Senden Sie uns Ihre Anfrage und erhalten Sie ihr individuelles Angebot.

Zusatzprogramm

Bereichern Sie Ihre Reise um einige Extras:

  • “The Story of Berlin”
    Begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch 800 Jahre Geschichte in Berlin. Ein Highlight der Tour ist auf jeden Fall der originale Atomschutzbunker.
  • Berliner Unterwelten
    Erkunden Sie dunkle Unterwelt der Stadt mit alten Bunkern aus dem zweiten Weltkrieg, Verkehrsanlagen und unterirdische Tunnel zwischen Ost und West. 

 

Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne eine detaillierte Liste der zusätzlichen Reisebestandteile zu. 

Angebot anfordern

NS-Zeit & Kalter Krieg

+49 (0)30-78718755
info@acanthus-tours.de
Acanthus Tours Berlin

Reisedetails

Hotelkategorie
Zimmeraufteilung

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Datenschutz / Privacy Policy